Gegen den Strom

Besteht eine christliche Familie wirklich aus Vater, Mutter, Kind? Ist Gott tatsächlich ein alter, weißer Mann? Diesen Fragen geht das Vorbereitungsteam im Vielfaltigkeitsgottesdienst nach.

Schubladen und angebliche Selbstverständlichkeiten prägen häufig die religiöse Sicht auf verschiedene Lebensformen. Dabei kommen in der Bibel Menschen vor, die nicht der Norm entsprechen.

Der Gottesdienst mit dem Titel „Gegen den Strom“ findet am 28. August um 18 Uhr statt.