Andachten, Texte und Lieder für die Kirche Zuhause

Liebe Besucher unserer Homepage,

 

auf dieser Seite unserer Website finden Sie eine Sammlung verschiedener Texte, Musikstücke, Andachten. Diese werden immer wieder erweitert und aktualisiert. Schauen Sie also gerne öfter mal vorbei.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen an:

pastor.wilke@st-laurentius-achim.de

 

 

 

Das Coronavirus schränkt immer mehr das Leben ein, wie wir es gewohnt sind. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Deswegen hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

 

Hier gelangen Sie zur „Kirche von Zuhause“– Website der EKD, oder klicken Sie auf das Bild.

 

 

Blockflöten erklingen

EG 65 Von guten Mächten wunderbar geborgen

EG 369 Wer nur den lieben Gott lässt walten

 

Lieder zum Anhören und Mitsingen von Kantorin Regine Popp.

Die Texte finden Sie im Evangelischen Gesangbuch (EG) unter der jeweils angegebenen Nummer. Wenn Sie die Links anklicken, ertönt ein Flötenspiel.

 

EG 99 – Christ ist erstanden  +  Liedtext

EG 106 Erschienen ist der heilig Christ  + Liedtext

EG 112 Auf, auf, mein Herz, mit Freuden  + Liedtext

EG 408 Meinem Gott gehört die Welt

EG 362 Ein feste Burg ist unser Gott

EG 365  Von Gott will ich nicht lassen

 

 

Lichtblicke und Nachdenkliches von Pastor Christoph Maaß.

 

Fermis Weg

Katzentisch

Captain Tom gibt nicht auf

Die Osterkerze hat es schwer

Fasten mit ungewissem Ende

Salto Mortale zurück ins Mittelalter

Die Grenzen in den Köpfen

Ein Lied, wie ein Stoßseufzer

Öffne unsere Herzen für die Hoffnung

Kleine Gesten

Du gehst niemals alleine

In Bergamo singt niemand mehr

Irgendwo einen Cappuccino

 

 

Gebete zum Mitsprechen:

Luthers Morgensegen (EG 815), MP3-Datei, Sprecher Christoph Maaß

Gebet der philipinischen Bischofskonferenz

Gebet aus dem Michaelisklosters Hildesheim

Gebet: Danke für alle Mensch …

Gebet: Ich bin dankbar für die Entschleunigung

Luthers Abendsegen, (EG 852), MP3-Datei, Sprecher Christoph Maaß

 

 

Gedanken zum Miteinander, von Marina Kortjohann, Pastorin in Achim

 

 

Einer trage des anderen Last

 

 

 

 

 

Lieder zum Anhören und Mitsingen von Kontorin Regine Popp.

Die Texte finden Sie im Evangelischen Gesangbuch (EG) unter der jeweils angegebenen Nummer. Wenn Sie die Links anklicken, ertönt das Orgelspiel.

 

 

EG 361 – Befiehl du deine Wege  +  Liedtext

EG 369 – Wer nur den lieben Gott lässt walten

EG 391 – Jesu geh voran auf der Lebensbahn

 

 

 

Herzliche Einladung zur Aktion „Licht der Hoffnung“

 

Jeden Abend um 19 Uhr läutet eine Glocke der Kirche für eine Minute. Dann ist es Zeit, zuhause eine Kerze anzuzünden und ein Vaterunser zu beten. Wer mag, stellt die Kerze ins Fenster. In Zeiten der Corona-Pandemie ist es schwierig bis unmöglich mit anderen zusammen Gottesdienst oder Andacht zu feiern. Jeden Abend um 19 Uhr weiß man sich dann aber trotzdem für diese Minute in Gemeinschaft mit vielen tausend Christen in Deutschland.

 

 

Auch in der Krise ist die Telefonseelsorge rund um die Uhr erreichbar. Im Elbe-Weser-Raum sind über 80 ehrenamtlich Mitarbeitenden im Dienst und engagierten sich „in hohem Maße um für die Menschen da zu sein.“

Auch im Internet, in der Onlineseelsorge, konnte die Erreichbarkeit erhöht werden.

 

Kontakt TelefonSeelsorge: 0800 111 0 111.

Zusätzliche Rufnummer bis mindestens Mitte Mai: 0800 111 2 017 , täglich von 14 bis 20 Uhr.

 

ChatSeelsorge: www.telefonseelsorge.de