Winterkirche


„Wolldeckengottesdienste“ und Gottesdienste im Laurentius-Haus


An jedem ersten und letzten Sonntag im Monat:
Wolldeckengottesdienst in der Kirche, Start ist am 8.1.
An jedem zweiten, dritten, (ggf. vierten) Sonntag im Monat: Gottesdienst im Laurentius-Haus


Im neuen Jahr wird die St.-Laurentius-Gemeinde erstmals eine „Winterkirche“ einführen. Vom 2. Januar bis Ende März wird die Kirche nur bis auf 5 Grad geheizt. Diese Minimaltemperatur ist für die Orgel notwendig. Der erste Gottesdienst „wieder mit“ Heizung wird der Palmsonntag (2. April 2023) sein. Die Gottesdienste in dieser Zeit werden abwechselnd als sogenannte „Wolldeckengottesdienste“ in der (kalten) Kirche und im (geheizten) Laurentius-Haus stattfinden.
Die sogenannte „Winterkirche“ wird in anderen Kirchengemeinden bereits seit Jahren durchgeführt. Angesichts der stark gestiegenen Energiepreise und auf Empfehlung der Landeskirche hat der Kirchenvorstand jetzt die Einführhung der Winterkirche beschlossen.



Beitragsbild: Wilke



Ökumenischer Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst mit Pastorin i.R. Marina Kortjohann und Propst Matthias Ziemens,

Sonntag, 29. Januar 2023, 18 Uhr, St.-Laurentius-Kirche, Achim.

Anschließend Einladung zu warmen Getränken in das Laurentius-Haus.

Gottesdienste an Heiligabend

Holy-Night-Express:
• 14.30 Uhr: Station Parkplatz Vereinshaus TSV Uesen, Christvesper mit Bläser/innen,
Pastorin Büttner und Pastor i. R. Wilke
• 15.30 Uhr: Station Meyer-Bierden, Christvesper mit mit Bläser/innen,
Pastorin Büttner und Pastor i. R. Wilke

St.-Laurentius-Kirche/Laurentius-Haus:
• 14.30 Uhr: Krippenspiel für Kinder, Pastor Gøbel
• 15.00 Uhr: Krippenspiel für kleine Kinder im Laurentius-Haus,
Kirsten Allenbach und Pastor Maaß
• 16.00 Uhr: Krippenspiel für Kinder, Pastor Gøbel
• 17.30 Uhr: Christvesper, Pastor Maaß
• 18.30 Uhr: Christvesper, Pastor Maaß
• 19.30 bis 21.30 Uhr: offene Kirche


Friedenslicht aus Bethlehem

Das Friedenslicht aus Bethlehem wird auch in diesem Jahr vom 18. Dezember (4. Advent) bis zum 26. Dezember (2. Weihnachtstag) in der St.-Laurentius-Kirche brennen. Es kann von dort die Flamme abgenommen werden, so dass auch an Ihrem das Friednslicht brennen kann. Bringen Sie dazu bitte eine Kerze und einen Windschutz mit. Seit 1986 wird in Bethlehem das Friedenslicht entzündet. Pfadfinderinnen und Pfadfinder bringen das Licht dann nach Europa und viele andere Länder. Das Friedenslicht ist Zeichen für Freundschaft, Gemeinschaft und Verständigung aller Völker.


Beitragsbilder: www.friedenslicht.de



Lebendiger Adventskalender

Gemeinsam in Achim den Advent feiernDie Verantwortliche für die Aktion „Der lebendige Adventskalender“, Rita Viohl-Selmikat, hat dieses Jahr wieder viele Rückmeldungen von Menschen und Institutionen bekommen, die in ihrem Hof oder Garten gerne Gäste empfangen möchten, um gemeinsam max. 30 Minuten adventlicher Zeit zu erleben.

Die öffentlichen Treffen beginnen jeweils um 18 Uhr. Dabei treffen sich die Gäste vor einem adventlich dekorierten Fenster und die Gastgeber/innen tragen etwas Adventliches vor. Manche bieten auch ein wärmendes Getränk an und es werden gemeinsam Adventslieder gesungen. Warme Kleidung wird sehr empfohlen, denn alles findet draußen statt! Wer will, kann für die Stimmung ein eigenes Teelicht im Glas mitbringen.


Wann und wo:

Donnerstag, 1. Dezember, Grundschule Uesen

Freitag, 2. Dezember, Die Schmuckperle, Obernstraße 39

Samstag, 3. Dezember, Helga Mindermann, Pfarrstr. 3 (Laurentius-Haus)

Montag, 5. Dezember, Klönschnack, Generationentreff, Langenstraße 1

Dienstag, 6. Dezember, Lost and Found, Animals e.V., Dessauer Str. 5

Mittwoch, 7. Dezember, DLRG Uesen, Zu den Fuhren 6

Donnerstag, 8. Dezember, Familie Wacker, Am Osterfeld 8a

Freitag, 9. Dezember, Familie Hommel, Uesener Weserstraße 11a

Samstag, 10. Dezember, Willkommensgemeinde, Bergstraße 73

Montag, 12. Dezember, Familie Wellen, Obernstraße 117

Dienstag, 13. Dezember, Familie Schmock, Dunkerstraße 4

Mittwoch, 14. Dezember, Familie Herzog, Vendtstraße 13

Donnerstag, 15. Dezember, Grundschule Am Paulsberg

Freitag, 16. Dezember, Familie Mehrkamm, Zedernstraße 13

Samstag, 17. Dezember, Familie Meyer, Ottostraße 9

Montag, 19. Dezember, Famílie Witzel-Diekmann, Wilhelm-Leuschner-Str. 23

Dienstag, 20. Dezember, Familie Elfers, Embsen, Beekenende 1

Mittwoch, 21. Dezember, Katholische KiTa, Meislahnstraße

Donnerstag, 22. Dezember, Familie Schröder, Auf dem Wehrfelde 25a

Freitag, 23. Dezember, Familie Decker, Waldenburger Straße 11




Beitragsbild: pixabay


Musik im Advent

Musik gehört zum Advent wie das Licht der Kerzen. Je dunkler die Tage von Woche zu Woche werden, desto mehr Lichter strahlen am Adventskranz, und in Liedern und Musik klingen Sehnsucht und Vorfreude.
Die adventliche Musik tut gut und lässt uns zur Ruhe kommen. Verschiedene Chöre, vom Spatzenchor bis zu den Turmbläsern, sowie Gast-Ensembles laden ein zu Gottesdiensten und Adventsmusiken in der St.-Laurentius-Kirche.


1. Advent – 27. November

18 Uhr: musikalischer Abend-gottesdienst, Posaunenchor

  

2. Advent – 4. Dezember

10 Uhr: Gottesdienst, Zwischentöne

17 Uhr: Adventsmusik, Laurentius-Kantorei und Ensemble Animé der Kreismusikschule Verden


3. Advent – 11. Dezember

10 Uhr: Familiengottesdienst, Spatzenchor

17 Uhr: Adventsmusik, Jazzkollektiv Achim


4. Advent – 18. Dezember

10 Uhr: Gottesdienst, Turmbläser


Beitragsbild: Wilke


Familiengottesdienst plus Basar

Endlich ist es soweit. In diesem Jahr wollen wir am 11.12. um 10 Uhr wieder einen Familiengottesdienst mit der St.-Laurentius-KiTa in der St.-Laurentius-Kirche feiern. Im Anschluss an den Gottesdienst findet, zum ersten Mal seit langer Zeit, wieder ein Adventsbasar statt. Dazu sind Sie herzlich in das Laurentius-Haus eingeladen. Viele tolle Dinge warten auf Sie. Die Kinder und Mitarbeiterinnen haben viele schöne Kleinigkeiten hergestellt, die zum Verkauf stehen.
Natürlich haben wir auch tolle Überraschungen für die Kinder geplant. Eine kleine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen ist auch dabei.
Wofür der Erlös in der Kita Verwendung findet, wird das neugewählte Kinderparlament mit den Kindern gemeinsam entscheiden. Wir freuen uns auf viele Besucher/innen und einen tollen Gottesdienst und Basar.


Beitragsbild: Pixabay congerdesign



„Der andere Advent“

Mehr als eine halbe Million Menschen freuen sich jedes Jahr wieder auf ihn: Im 28. Jahr begleitet Der Andere Advent vom Vorabend des ersten Advent bis zum 6. Januar mit Texten und Bildern durch die Advents- und Weihnachtszeit.

Aufgrund der Verpflichtung der St.-Laurentius-Kirchengemeinde, als sogenannter Regelunternehmer zukünftig Umsatzsteuer zu zahlen, sehen wir es als sinnvoll an, die jährliche Bestellung/den Weiterverkauf des beliebten „Anderen Adventskalenders“ einzustellen und bitten daher alle Interessierten, die von ihnen gewünschte Stückzahl baldmöglichst bei den örtlichen Buchhandlungen vorab zu bestellen bzw. dort zu kaufen.

Eine andere Möglichkeit ist die Online-Bestellung: Den Anderen Advent 2022/23 können Sie hier bestellen: online hier, telefonisch unter 040/47 11 27 27, per Mail unter bestellung@anderezeiten.de oder per Post ins Andere Zeiten-Haus.


Beitagsbild:  Website „Der andere Advent“, Kalender 2022

Erste-Hilfe-Kurs nicht nur für Mitarbeiter

In Zusammenarbeit mit dem DRK bietet der Kirchenkreisjugenddienst Verden einen Erste-Hilfe-Kurs für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen an.

Personen die nicht zum Mitarbeiterkreis gehören, können sich ebenfalls zum Kurs, bei Zahlung der vollen Gebühr, anmelden.

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen erlernst du Erste-Hilfe-Maßnahmen mit jeder Menge Spaß. Bei diesem Kurs wird neben Standardmaßnahmen besonders auch auf denkbare medizinische Notfälle in der Gruppenstunde oder auf einer Freizeit eingegangen. Er ist speziell für die Erlangung der Jugendleiter-Card (Juleica), aber natürlich auch für den Führerscheinerwerb sinnvoll.

Der Kurs wird ganztägig am Samstag, 5.11.2022, im Laurentius-Haus der Kirchengemeinde Achim stattfinden. Durch Anwendung des Corona-Hygiene-Konzept ist die Zahl der Teilnehmer beschränkt, rechtzeitige Anmeldung ist daher sinnvoll.

Die Teilnahmegebühr beträgt regulär 50 Euro. Mitarbeitende in der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zahlen einen Eigenanteil von 20 Euro.

Für eine einfache Mittagsverpflegung wird gesorgt.

              Wann: -16.30 Uhr

              Wo: Laurentius-Haus Achim, Pfarrstraße 3, 28832 Achim

Anmeldung nur über die Seite des Kreisjugenddienstes.



Textbild: Logo DRK Archiv

Beitragsbild: Archiv Rekendt

Wer’s glaubt

Wer’s glaubt! Staffel 2 – September 2022 – „Was tut dir gut?“

Episode 10


Impressionen vom Motorrad-Gottesdienst

„Was tut dir gut?“ – diese Frage stand im Mittelpunkt des Motorrad-Gottesdienstes. Motorradfahrer*innen erzählen, was beim Fahren der Seele gut tut. Fulko Steinhausen stellt eine Verbindung zur biblischen Geschichte des Propheten Elia her. 

Drehbuch, Regie und Sprecher: Fulko Steinhausen
Ton: Raphael Knoop
Produktion: Silas Kruckenberg
Musik: Micha Keding

Diese Videoandacht ist die zehnte in der zweiten Staffel von „Wer´s glaubt!“


In der Reihe „Wer´s glaubt!“ erarbeiten Pastoren und Pastorinnen aus dem Kirchenkreis seit Dezember 2020 gemeinsam mit einem Technik- Team und dem Popkantor Micha Keding kleine Videos zu unterschiedlichen Themen. Bilder und Musik und ein biblischer Gedanke sollen jeweils zum Nachdenken anregen.


Grafik: Petra Hille-Dallmeyer



Beitragsbild: Wolfgang Thies/Kirchenkreis Verden